Archiv        Info

Kraftwerk Jugend



03.03 - 27.05.2012 


Alles endet und beginnt mit einem großen Knall.

Stein zu Staub.

Ein modernes Braunkohlenwerk.
Es trägt den Namen „Jugend“.
Und steht ein Staatenleben lang.
Wo die Alten sagen:
„Gott, der Herr schuf die Lausitz,
und der Teufel legte die Kohle darunter.“

Nach dem Ende kommt die große Flucht.
Was bleibt, ist die immer neue Geschichte einer Jugend.
Voller Energie, Wärme und Kraft.

Die Galerie Sprechsaal in Berlin Mitte zeigt vom 30.03. bis 27.05.2012
Auszüge der Abschlussarbeit Kraftwerk Jugend des Fotografen
Daniel Seiffert.

Daniel Seiffert studierte an der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin,
wo er bei Prof. Ute Mahler 2011 seinen Abschluss machte. 



© Lars Dreiucker 2020